1000malmeditiert

1000 Mal meditiert, 1000 Mal nichts passiert.

Seit meiner Indienreise nach Dharamsala vor drei Jahren, habe ich angefangen regelmäßig zu meditieren. Anfangs habe ich es nur sporadisch praktiziert, aber seitdem ich die App Insight Timer nutze, habe ich mich inzwischen daran gewöhnt jeden Morgen zu meditieren.

Mehr lesen»
Meditieren wie im Schlaf

Meditieren wie im Schlaf

Das Schwierigste am Meditieren ist nicht das Praktizieren, sondern sich zu überwinden, zu meditieren. Ist die Anfangsphase jedoch erst überwunden und das Meditieren zur Gewohnheit geworden, zeigen sich die positiven Auswirkungen. Einige davon habe ich bereits bei meinem letzten Beitrag vorgestellt, die bei mir persönlich eingetreten sind.

Mehr lesen»
weshalb-es-sich-lohnt-zu-meditieren

Weshalb meditieren sich lohnt – 5 gute Gründe

Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell die Zeit verfliegt. Mein letzter Beitrag ist nun schon fast zwei Wochen her. Dabei hatte ich mir fest vorgenommen, jede Woche mindesten einen Beitrag zu schreiben. Nicht, dass es mir an Themen mangelt, jedoch wisst ihr ja selbst wie der Alltag einen beanspruchen kann und einem damit auch die Lust nimmt, irgendwas zu tun. Und um Lust geht es auch in diesem Beitrag – die Lust, zu meditieren.

Mehr lesen»
Drei Gründe, weshalb du nicht meditieren kannst

3 Gründe, weshalb du nicht meditieren kannst

Meditation ist inzwischen nichts abstruses mehr, dass nur von Hippies praktiziert wird, sondern mittlerweile sogar in der Business-Welt angekommen. So bieten die großen Technikkonzerne, wie Google, Microsoft oder Facebook ihren Mitarbeitern inzwischen Meditationskurse an.

Mehr lesen»