Alles Karma, oder was?

„Ich tue das für mein Karma“ oder „Das ist gut fürs Karma“ – Für die einen ist das nur ein Spruch, für andere wiederum eine spirituelle Wahrheit. Das allgemeine Verständnis dahinter ist, dass man seine gute Tat in einem „Karmakonto“ verrechnen lassen kann und dann in der Zukunft in Form einer Belohnung durch das Leben wieder ausgezahlt bekommt. 

Mehr lesen»